Laden…
Für ein besseres Erlebnis wechseln Sie bitte Ihren Browser zu CHROME, FIREFOX, OPERA oder Internet Explorer.

Blog-Details

Der Rolls Royce Auto-Importwagen Deutschland Keine Erfolgsgeschichte

Rolls Royce Auto Import Auto Deutschland Keine Erfolgsgeschichte

Es gab eine Zeit, da wurden die ehrwürdigen Rolls-Royce Prestigefahrzeuge in den Vereinigten Staaten - den Vereinigten Staaten von Amerika - hergestellt. Dieses erste Beispiel für Marketing und Produktion in Übersee und im Ausland war jedoch zum Scheitern verurteilt.

Kaum sechs Monate nach der Unterzeichnung des historischen Vertrags zwischen Charles Rolls und Henry Royce begann die Exportkampagne von Rolls-Royce. Anfang September 1906 war Charles Royce auf dem Weg in die Vereinigten Staaten und nahm vier Autos als Muster für die Produkte des Unternehmens mit. Einer dieser Wagen wurde fast unmittelbar nach dem Entladen verkauft und ging direkt nach Texas. Die übrigen zwei Fahrzeuge wurden als Verkaufs- und Marketingfahrzeuge eingesetzt - ein Beispiel für die handwerkliche Qualität und die Liebe zum Detail, für die das Unternehmen weltberühmt ist. Eines der Fahrzeuge wurde als Vorführmodell auf der Straße belassen, während das andere auf der New York Auto Show ausgestellt wurde. Auch für Rolls Royce war dieser erste Messeauftritt ein großer Erfolg: Vier weitere Aufträge für neue Fahrzeuge gingen ein. Auch ein amerikanischer Händler ist auf den Zug aufgesprungen.

Das Geschäft von Rolls-Royce in Amerika wuchs so stark, dass in den 12 Monaten vor Ausbruch des Ersten Weltkriegs insgesamt 100 Fahrzeuge verkauft wurden. Zu diesem Zeitpunkt waren die Eigentümer und das Management des Unternehmens zu dem Schluss gekommen, dass Rolls-Royce-Fahrzeuge in den USA ein großes Absatzpotenzial hatten. Ausgehend von den aktuellen Trends und den Informationen und Erfahrungen über den Absatz auf dem Markt kamen sie zu dem Schluss, dass der amerikanische Markt für ihre Qualitätsprodukte größer und reichhaltiger ist als alles, was sie auf ihrem derzeitigen Heimatmarkt und Produktionsgebiet - England - erreichen könnten. Einfuhrbeschränkungen und -zölle wären der begrenzende Faktor für Rolls-Royce, sowohl im Hinblick auf die zusätzlichen Kosten zum Endpreis des Fahrzeugs für die amerikanischen Verbraucher, die die Einfuhrzölle auf ihre Fahrzeuge übernehmen müssten, als auch auf die Rentabilität von Rolls-Royce in Amerika.

Die Würfel waren gefallen. So schnell wie möglich wurden amerikanische Produktionsstätten errichtet. Es sollte eine komplette Rolls-Royce-Fertigungsstätte in Amerika werden. In Springfield, Massachusetts, wurde selbst eine Fabrik gekauft. Schon bald wurde die Produktion unter der direkten Aufsicht von keinem Geringeren als Henry Royce selbst bei Auto Import Germany aufgenommen. Die Produktion wurde hauptsächlich von einheimischen Arbeitern durchgeführt, die von einer Flotte von 50 Händlern aus dem britischen Werk in Derby selbst unterstützt und überwacht wurden. Diese britischen Arbeiter wanderten mit ihren Familien auch physisch dauerhaft nach Amerika ein.

Die Produktion in diesem Werk in Springfield begann 1921 mit der festen Überzeugung, dass das Produkt dieser Autofabrik allem, was in der ursprünglichen Fabrik in Derby, England, gebaut wurde, ebenbürtig sein würde. Der Plan sah vor, dass die Teile in die Vereinigten Staaten geliefert und dort zusammengebaut werden sollten, wobei die Karosserien von renommierten amerikanischen Unternehmen angefertigt werden sollten. Interessant ist, dass im Laufe der Zeit die Zahl der lokal in den USA hergestellten Artikel im Gegensatz zu Großbritannien zu- und nicht abnahm. Die Konsistenz des Produkts, sowohl was die Produktpalette als auch das eigentliche Produkt betrifft, wich jedoch immer mehr von dem streng britischen Produkt ab. Nur die ersten 25 rollenden Fahrgestelle waren tatsächlich mit den Werksmodellen aus Derby England identisch. Im Laufe der Zeit gab es immer mehr Abweichungen von dem strengen britischen Produkt. Dies mag zum Teil auf die persönlichen Vorlieben und Vorgehensweisen der verschiedenen lokalen amerikanischen Bodybuilder zurückzuführen sein. Schließlich war jeder von ihnen zuvor ein etabliertes Premium-Unternehmen mit eigenen Produkten, Stilen und Methoden für Auto Import Car Germany. Dies war zum Teil auf die Anforderungen der amerikanischen Kunden zurückzuführen, die ihr in Amerika hergestelltes Auto nach ihren persönlichen Vorlieben und ihrem Stil individualisieren und anpassen konnten.

Was steckt in dem amerikanischen Roll-Royce? Da wären zum einen die Kosten. Die Umrüstung von britischen Autos mit Rechtslenkung auf amerikanische Autos mit Linkslenkung war mit erheblichen Kosten verbunden. Aufgrund der höheren Kosten war der Verkaufspreis dieser in den USA hergestellten Rolls-Royce nicht so wettbewerbsfähig wie andere auf dem amerikanischen Markt für Prestige-Automobile erhältliche Produkte. Dann geriet der wichtigste amerikanische Karosseriebauer von Rolls-Royce, Brewster Coachbuilding, in finanzielle Schwierigkeiten. Dann kam der Börsenkrach von 1929. American Rolls-Royce könnte weiter bestehen, wenn da nicht ein großer Marketingfehler wäre. Die britische Muttergesellschaft stellte ein dynamisches Modell vor - den Phantom. Der Wagen wurde erst ein Jahr später in den USA hergestellt oder sogar durch den Import von 100 Fahrzeugen verfügbar gemacht. Der Wagen wurde von Auto Import Deutschland auf dem US-Markt für Prestigefahrzeuge sehr gut aufgenommen. Als jedoch beschlossen wurde, dieses erfolgreiche Produkt für die amerikanische Nachfrage zu produzieren, wurde das aktuelle Phantom-Modell durch ein hochtechnologisches und hochentwickeltes Modell ersetzt - die Phantom II. Unter Berücksichtigung der Umrüstungskosten rechnete man damit, dass jede produzierte und verkaufte Einheit des amerikanischen Rolls-Royce Phantom II das Unternehmen 1 Million Dollar kosten würde, während die Preisschwelle für Luxusautos 1929 bei nur 20.000 $ lag.

Das Schicksal des amerikanischen Herstellers Rolls-Royce war besiegelt und Auto Import Deutschland. Das Unternehmen hat die letzten 200 Bestellungen für seine Fahrzeuge erfüllt. Bis 1935 wurden diese Aufträge abgeschlossen und an die Kunden ausgeliefert.

Es war das Ende des Rolls-Royce-Experiments, ein in den USA hergestelltes Prestigefahrzeug zu produzieren.

ÜBER UNS
DER UNOIRT SERVICE DEUTSCHLAND
AUTOFORMALITÄT
KONTAKT US
AUTO IMPORTIEREN DUBAI
AUTO ANGLETERRE IMPORTIEREN
MLKPROJEKT
DEUTSCHE BOTSCHAFT IN FRANKREICH
BOTSCHAFT DEUTSCHLAND
AUTOSCOUT 24 VON
MOBIL VON
COC-ZERTIFIKAT DEUTSCHLAND
AMEISENREGISTRIERUNG
GEMEINWIRTSCHAFTLICHE EINFUHR DEUTSCHLAND
IMPORTLIZENZ DEUTSCHLAND

1expressauto authord - Der Rolls Royce Auto-Importwagen Deutschland Keine Erfolgsgeschichte
0/5 (0 Rezensionen)
0/5 (0 Rezensionen)

autoimporteur belgien und kostenlose registrierung

Früher wurden die ehrwürdigen Prestigefahrzeuge von Rolls-Royce in den Vereinigten Staaten hergestellt - den Vereinigten Staaten von Amerika....
Mehr lesen
Rolls Royce Auto Import Auto Deutschland Keine Erfolgsgeschichte

Wie kann man in Deutschland ein Auto zwischen Privatpersonen anmelden oder kaufen?

Früher wurden die ehrwürdigen Prestigefahrzeuge von Rolls-Royce in den Vereinigten Staaten hergestellt - den Vereinigten Staaten von Amerika....
Mehr lesen
Rolls Royce Auto Import Auto Deutschland Keine Erfolgsgeschichte

ein Auto in Deutschland in einer Garage kaufen

Früher wurden die ehrwürdigen Prestigefahrzeuge von Rolls-Royce in den Vereinigten Staaten hergestellt - den Vereinigten Staaten von Amerika....
Mehr lesen
Rolls Royce Auto Import Auto Deutschland Keine Erfolgsgeschichte

Wie meldet man ein britisches Auto in Frankreich an?

Früher wurden die ehrwürdigen Prestigefahrzeuge von Rolls-Royce in den Vereinigten Staaten hergestellt - den Vereinigten Staaten von Amerika....
Mehr lesen
Rolls Royce Auto Import Auto Deutschland Keine Erfolgsgeschichte

Wie meldet man einen deutschen Gebrauchtwagen in Frankreich an?

Früher wurden die ehrwürdigen Prestigefahrzeuge von Rolls-Royce in den Vereinigten Staaten hergestellt - den Vereinigten Staaten von Amerika....
Mehr lesen
Rolls Royce Auto Import Auto Deutschland Keine Erfolgsgeschichte

Antrag auf Ausstellung eines Fahrzeugscheins für die Einfuhr eines Fahrzeugs aus Deutschland - Preis

Früher wurden die ehrwürdigen Prestigefahrzeuge von Rolls-Royce in den Vereinigten Staaten hergestellt - den Vereinigten Staaten von Amerika....
Mehr lesen
Rolls Royce Auto Import Auto Deutschland Keine Erfolgsgeschichte

Wie kaufen Sie Ihr neues Auto von einer deutschen Autoimport-Website?

Früher wurden die ehrwürdigen Prestigefahrzeuge von Rolls-Royce in den Vereinigten Staaten hergestellt - den Vereinigten Staaten von Amerika....
Mehr lesen
Rolls Royce Auto Import Auto Deutschland Keine Erfolgsgeschichte

Verlorene Zulassungsbescheinigung für die Einfuhr eines Autos von Deutschland nach Frankreich?

Früher wurden die ehrwürdigen Prestigefahrzeuge von Rolls-Royce in den Vereinigten Staaten hergestellt - den Vereinigten Staaten von Amerika....
Mehr lesen
Rolls Royce Auto Import Auto Deutschland Keine Erfolgsgeschichte

Wie Sie legal fahren können, wenn Ihnen die Kfz-Versicherung in Deutschland verweigert wird

Früher wurden die ehrwürdigen Prestigefahrzeuge von Rolls-Royce in den Vereinigten Staaten hergestellt - den Vereinigten Staaten von Amerika....
Mehr lesen
Rolls Royce Auto Import Auto Deutschland Keine Erfolgsgeschichte

Frankreich besteuert Autos nicht so stark wie die deutsche Kfz-Steuer

Früher wurden die ehrwürdigen Prestigefahrzeuge von Rolls-Royce in den Vereinigten Staaten hergestellt - den Vereinigten Staaten von Amerika....
Mehr lesen
Rolls Royce Auto Import Auto Deutschland Keine Erfolgsgeschichte

Verfolgen Sie unsere Angebote

Top
de_DEGerman